adimlar-die-neuen-revolutionäre

Die neuen Revolutionäre – Nihan Öztürk

Die Revolution muss in den Herzen beginnen..
Mit reinen und sauberen Gefühlen !
Nur in den Herzen kann sich der absoluter Geist aufhalten..
Die absolute Idee..
Die absolute Liebe..
Die absolute Barmherzigkeit..
Nur in den Herzen kann der Widerstand gegen Hass, Geizheit,
Egoismus und Eingebildetsein aufgebaut werden..
Nur aus dem Inneren können die Veränderungen
heraus entstehen..
Ja, zuerst im inneren vertiefen und dann die Gefühle und Gedanken
über die Ideen, die Liebe und die Barmherzigkeit nach draussen erweitern..

Wie eine Revolution ohne Liebe, nur der Barberei dienen kann,
ist das Wissen, die Idee, die Liebe und die Barmherzigkeit ohne Herz (Liebe),
nur ein Zwerg, der sich gerne vor dem Riesenspiegel sieht.

Die Herzen sind für alle Gefühle und Gedanken, die Bausteine..
Wenn die Gefühle und Gedanken einen festen Sitz in den Herzen haben,
finden die Gefühle und Gedanken einen sauberen und reinen weg
zum Verstand und dadurch zu der Aussenwelt.

Wird so, stehen keine Hindernisse für einen Selbst-Auftreten.

Selbst-Auftreten ?
Die Reifheit für die Suche der absoluten Fragen und Antworten:
“Wie” und “Warum”
Der Anfang des Verstand erneuerns !
Nicht um den Tag zu retten, sondern mit allen relevanten Lesen,
Recherchieren und dafür Kämpfen.
Mit Wissen, Verstand, Idee, Bewegung, Glaube und Aktion,
die Wirklichkeit des Menschenseins, nach außen darstellen..

Danach immer sich selbst Fragen, was man machen kann !
Die Wahrheit suchen.. Nur die Wahrheit !
Mit einem künstlerischem Blick..
Mit Bildung in der Arbeit selbst..
Das erforderliche wo es sein sollte unbedingt tun..

Das ist die Zukunft für die, die für eine neue Welt kämpfen..
Für alle die neuen Revolutionäre !
Inspiration:
Werk “Ideologie und Revolution” von Salih Mirzabeyoglu

Nihan Öztürk
ADIMLAR Europa Zeitschrift
18.08.2014 – Montag

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>